Chronik

Chronik der manufaktur MANDORLA

ChronikSie finden hier bereits stattgefundene Veranstaltungen, Events, sowie bereits veröffentlichte Medienberichte, Pressemitteilungen und vieles mehr in chronologisch absteigender Reihenfolge .

 

  2011 | Bodental, Kärnten | Pflanzenexkursion

Heilpflanzen erkennen und verarbeiten

geführte Pflanzenwanderung im idyllischen Kärntner Bodental mit anschließender Verarbeitung der gesammelten Pflanzen

SEMINARINHALT:
Einführung in die goetheanistische Heilpflanzenerkenntnis, Pflanzenexkursion, Ernte verschiedener Pflanzen, Verarbeitung der gesammelten Pflanzen, Einführung in die anthroposophische Pharmazie, Verwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen, Gespräch

Weiterlesen ...

 

  14.+15.10.2010 | Carus Akademie, Klagenfurt | Kurs:

SalbeZubereitungen von Heilmitteln zur äußeren Anwendung

Herstellung von Salben, Gelen, Ölen und Badezusätzen auf anthroposophischer Grundlage in Theorie und Praxis

Kennenlernen apothekenüblicher, natürlicher Rohstoffe sowie natürlicher Wirkstoffe, theoretische Grundlagen der Verschreibung magistraler Zubereitungen anhand eines Skriptums, gemeinsames Herstellen verschiedener Salben, Gele, Öle und Badezusätze.

Weiterlesen ...

 

  13.10.2010 | Kompetenzzentrum Anthroposophische Medizin, Klagenfurt | Kurs:

IMG_0883Biologische Pflanzenseifen selbst herstellen

Nach einer Einführung in die Grundlagen der händischen Seifenherstellung (Sicherheitsregeln, Berechnung der nötigen Laugenmenge, Arten von Seife, Vorteile handgemachter Seifen, etc.) und dem Kennlernen natürlicher Seifengrundstoffe (pflanzliche Öle und Fette, ätherische Öle, Seifenfarben aus Kräutern und Gewürzen) wird gemeinsam Seife hergestellt. Jeder Teilnehmer nimmt einen Seifenblock (entspr. 10-15 Stück Seife) mit nach Hause.

Weiterlesen ...

 

  25.09.2010 | Nationalparkzentrum BIOS, Mallnitz | Workshop

Flechten: vergessene Heilmittel - neu entdeckt

Nach einer botanischen Einführung in die Lebenswelt der Flechten, betrachten wir diese Pflanzengruppe aus goetheanistischer Sicht. Eine kleine Exkursion am frühen Nachmittag führt uns an charakteristische Standorte und macht mit ihrer Ökologie vertraut. Die Verarbeitung von Flechten aus Sicht der anthroposophischen Pharmazie liefert den spannenden Schlussakkord dieses Tages.
Dabei lenken wir den Blick sowohl auf überlieferte Rezepturen als auch auf neue, zukünftige Heilmittel.

Weiterlesen ...

 

  2009 | Schütt, Naturpark Dobratsch, Kärnten | Pflanzenexkursion

Heilpflanzen erkennen und verarbeiten

geführte Pflanzenwanderung im einzigartigen Naturpark Dobratsch Gebiet (Schütt) und anschließender Verarbeitung der gesammelten Pflanzen

SEMINARINHALT:
Einführung in die goetheanistische Heilpflanzenerkenntnis, Pflanzenexkursion, Ernte verschiedener Pflanzen, Verarbeitung der gesammelten Pflanzen, Einführung in die anthroposophische Pharmazie, Verwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen, Gespräch

Weiterlesen ...

Seite 2 von 2