13.10.2010 | Kompetenzzentrum Anthroposophische Medizin, Klagenfurt | Kurs:

IMG_0883Biologische Pflanzenseifen selbst herstellen

Nach einer Einführung in die Grundlagen der händischen Seifenherstellung (Sicherheitsregeln, Berechnung der nötigen Laugenmenge, Arten von Seife, Vorteile handgemachter Seifen, etc.) und dem Kennlernen natürlicher Seifengrundstoffe (pflanzliche Öle und Fette, ätherische Öle, Seifenfarben aus Kräutern und Gewürzen) wird gemeinsam Seife hergestellt. Jeder Teilnehmer nimmt einen Seifenblock (entspr. 10-15 Stück Seife) mit nach Hause.

Mitzubringen sind: Arbeitskleidung oder eine Schürze, Gummihandschuhe, eine alte Decke oder Handtücher und - falls vorhanden - eine Schutzbrille.
Termin: Mittwoch, 13. Oktober 2010
Zeit: 17 – 20 Uhr
Ort: Klagenfurt, Kompetenzzentrum Anthroposophische Medizin
Referentin: Mag. pharm. Alba Steinlechner-Schellander, anthrop. Pharmazeutin
Teilnahmegebühr: € 50,- inkl. Material
Verpflegung: nicht inklusive
Teilnehmerzahl: nicht inklusive
Zielgruppe: Alle InteressentInnen, ohne Voraussetzungen
Anmeldung unter http://www.carus-akademie.at/index.php?menu=49

 

zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.