Mandorla-Natursubstanz: Weißdorn aus WildsammlungWeißdorn aus Wildsammlung

Crataegus monogyna, C. laevigata (Rosengewächse, Rosaceae)

Unsere Weißdornpflanzen ernten wir selbst in den naturbelassenen Wäldern der Dreiländerregion (A, IT, SLO). Durch das speziell entwickelte rhythmische Mandorla-Extraktionsverfahren wird der sanfte, harmonisierende und entspannende Lichtimpuls des besonderen Strauches entfaltet.

Der reich blühende Weißdorn vermittelt uns die ernsthafte Feststimmung des Spätfrühlings. In dieser Jahreszeit werden nicht nur Hochzeiten gefeiert, sondern diese Zeit ist auch verbunden mit dem Pfingstgeschehen, das nur aus der Gemeinschaft von mehreren Menschen erwachsen konnte. Weißdorn wirkt vor allem auf Herzenskräfte, wie sie ja zu jeder Art von Gemeinschaftsbildung benötigt werden. In der menschlichen Mitte entfaltet diese Pflanze ihre wohltätige Wirkung im Sinne von Ausgleich und Harmonisierung. Durch die Fähigkeit die Herzenskräfte zu stützen und zu stärken, kann der Weißdorn helfen, Schweres, Kummer oder Trauer leichter zu tragen; Dunkles wird lichter, Aussöhnung mit anderen oder mit dem eigenen Schicksal wird möglich.

>>Erfahren Sie mehr über diese wunderbare Natursubstanz:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.